Die Lage unseres Hauses ist reich an verschiedenen Stimmungen. Beinahe im Herzen der Gemeinde Muhen, neben Gemeindezentrum und Schule gelegen, ist das Haus an die vergnügliche Betriebsamkeit des Dorflebens angeschlossen.

Der Regierungsrat hat aufgrund der besorgniserregenden Entwicklung der Coronavirus-Krise verschiedene kantonale Massnahmen zur Pandemiebekämpfung beschlossen. Die Verordnung tritt am Samstag, 4. Dezember 2021, 6 Uhr, in Kraft.

 

Der Anstieg der Covid-19-Fallzahlen und das Auftreten anderer respiratorischer Erreger erfordern zusätzliche Massnahmen und Anpassungen bei den Besuchen durch Angehörige.

 

Aktuell geltende Besuchsregeln (Neuanpassungen fettgedruckt)

 

·  Für Besuche gilt eine Zertifikatspflicht, die Zertifikate werden beim Haupteingang kontrolliert

·  Besuche sind nur erlaubt, wenn Sie symptomfrei sind und keine Beschwerden haben

·  Alle BesucherInnen müssen sich zwingend im Eingangsbereich mit korrekten und vollständigen Angaben auf dem Registrationsformular eintragen

·  Generelle Maskentragpflicht (korrekter Mund-Nasen-Schutz, keine Stoffmaske / keine FFP-Maske mit Ausblasventil) und strikte Händehygiene in allen öffentlichen Bereichen des Hauses sowie in den Zimmern der BewohnerInnen

·  Pro BewohnerIn sind max. 2 BesucherInnen gleichzeitig und am Tag zugelassen

·  Angepasste Besuchszeiten: Täglich, 10:00 - 12:00Uhr & 15:00 - 17:00Uhr

 

 

Empfehlungen für Spaziergänge ausserhalb des Altersheim-Areals und private Besuche «zu

Hause»

 

·   Wir empfehlen allen, zu mindestens aber den BesucherInnen, auch im Freien einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen

·   Halten Sie bei Kontakt mit Dritten den Mindestabstand von 1,5m ein

·   Besuche zu Hause sind erlaubt, die Verhaltensregeln des BAG sind zwingend einzuhalten (Empfehlung unserseits ist auf diese Besuch aktuell zu verzichten, um den Schutz der BewohnerInnen Best möglichst zu gewähren)

 

 

Veranstaltungen Intern

 

·   Sämtliche Veranstaltungen, der Gottesdienst und kulturelle Angebote, welche hausintern durchgeführt werden, sind ausschliesslich nur für die BewohnerInnen vorbehalten

·   Die verantwortlichen Personen müssen stets und kontinuierlich einen Mund-Nasen-Schutz tragen

 

 

Bitte beachten Sie, dass Änderungen und/oder Anpassungen der Massnahmen und Besuchsregeln aufgrund behördlicher Vorschriften auch kurzfristig möglich sind.  

Insbesondere vor einer längeren Anreise empfehlen wir, die aktuellen Regelungen noch einmal im Haus telefonisch zu erfragen.

 

 

Bleiben Sie Gesund! und vielen Dank für Ihr Verständnis!